header-wald

Projektbeispiel Artenschutzgutachten: Schulstandort Tolkewitz

Artenschutzgutachten zur Entwicklung eines Schulstandortes auf dem Gelände des ehemaligen Straßenbahnhofs Tolkewitz und benachbarter Flächen

 

Auftraggeber: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Projektzeitraum: 2013-2014

 

Projektdetails

Der ehemalige Straßenbahnhof der Dresdner Verkehrsbetriebe AG in Dresden-Tolkewitz soll zu einem Schulkomplex, bestehend aus einer Mittelschule (4-zügig) und einem Gymnasium (5-zügig) mit zugehörigen Sportanlagen umgewandelt werden.

In und an den vorhandenen Gebäuden waren gebäudebewohnende Tierarten, insbesondere verschiedene Fledermausarten, Mauersegler, Hausrotschwanz und Haussperling zu erwarten. In den Gehölzen der Freiflächen war ebenfalls eine Betroffenheit von europäischen Vogelarten und von Fledermäusen sowie der Zauneidechse zu erwarten.

 

erbrachte Leistungen

  • Projektkoordination
  • Brutvogelkartierung
  • Erfassung Zauneidechse (Leistungserbringung: J. Blau)
  • Erfassung Fledermäuse (Leistungserbringung: T. Frank)
  • Erstellung der Artenschutzgutachten mit Formulierungen zu notwendigen Vermeidungs-, Minimierungs- und Kompensationsmaßnahmen

 

Projektbilder

  • 01_strassenbahnhof_1
  • 02_strassenbahnhof_2
  • 03_strassenbahnhof_3
  • 04_strassenbahnhof_4
  • 05_strassenbahnhof_5
  • 06_Sperlingsbrutplatz
  • 07_Einflug_Hausrotschwanz
  • 08_Hausrotschwanznest
  • 09_Starenrupfung
  • 10_Freiflaeche_Turnhallenstandort_1
  • 11_Freiflaeche_Turnhallenstandort_2
  • 12_KipsdorferStr

Simple Image Gallery Extended